Aktuelles (weitere Fotos oben unter Bilder)

Schießhose

Michael Temmen vom 21. Zug errang am Schützenfest-Montag um 16:19 Uhr mit dem 34. Schuss die Königswürde der St. Martinus Schützenbruderschaft Elten - Grondstein.

 FB IMG 1533092893887
Michael setzte sich gegen 5 Mitbewerber aus dem Vorstand an die Spitze der Eltener Schützenfamilie.
 
Das neue Königspaar wurde vom Brudermeister Heinz Wienhoven um 18.00 Uhr proklamiert. Michael und seine Frau Bianca wurden somit zum König Michael der Erste und zur Königin Bianca die Erste ernannt und regieren nun die Schützen in Elten ein Jahr.
 

Grußworte 2018

Plakat Schutzenfest 2018

0C14F5EF F810 495F A71C 37539DE6BA44

Kinderschützenfest

Am 09.06.2018 fand anlässlich des 90-jährigen Bestehens unserer Bruderschaft das nächste Jubiläumsevent statt -das Kaiserschießen.

27 von 35 möglichen ehemaligen Majestäten sowie der aktuelle König Johannes Versteegen nahmen an diesem Schießen teil, welches alle 5 Jahre ausgerichtet wird.

Zuvor fand ein kleiner Empfang aller ehemaligen Königspaare im Kolpinghaus statt ehe es bei quasi kaiserlichem Wetter nach draußen zum Vogelhochstand ging und das Preisschießen begann. Hier wurde durch den Brudermeister Heinz Wienhoven auch offiziell die neue Pächterin des Hauses Sandy Jansen mit Gatte und Schützenbruder Sven begrüßt. Sandy und ihr Team hatten beim Kaiserschießen ihren ersten Auftritt nach Bekanntgabe ihres Engagements im Kolpinghaus.

Es war ein herrliches Bild, so viele ehemalige Königinnen und Könige aus verschiedenen Generationen miteinander feiern zu sehen.

Den Kopf des Vogels sicherte sich Andre Jansen (König im Jahre 2016), gefolgt von Gerdi Gerritzen (König im Jahre 2007) welcher sich den rechten Flügen holte. Den linken Flügel errang Christiaan Gerritzen (König des Jahres 2010).

Den Rumpf vom Vogel und somit neuer Kaiser der St. Martinus-Schützenbruderschaft für die nächsten 5 Jahre wurde das langjährige Vorstandsmitglied und König aus dem Jahre 2013 Frank Elbers.

 

 BezJT2018 2018 06 09 0577

Die Proklamation des neuen Kaisers findet im Rahmen des Schützenfestes am Samstag, den 28.07.2018 auf dem Eltener Marktplatz statt.

Bei bestem Wetter, auch bis spät in den Abend hinein, klang der Tag hinter dem Kolpinghaus aus.

Unbenannt

 

Eltener Doppelerfolg beim Heimspiel

Heute fand in Elten bei tollem Wetter und sommerlichen Temperaturen der diesjährige Bezirksjungschützentag statt.

Von den 21 möglichen waren ca. 15 Bruderschaften in Elten zu Gast. Aufgrund der Autobahnsperrung wurde seitens unserer Bruderschaft aus Sicherheitsgründen auf den Umzug durch den Ort sowie das Schaufahnenschwenken auf dem Marktplatz verzichtet.

Nach dem Wortgottesdienst, gehalten von Bezirkspräses Franz-Josef Pail, ging es somit für die rund 250 Besucher direkt auf das Gelände hinter dem Kolpinghaus, wo neben Ständen für das leibliche Wohl auch eine Spielstraße sowie ein Vogelschießen auf die Teilnehmer wartete.

Beim Prinzenschießen wurde es dann ernst. Am Ende konnte Elten einen phantastischen Doppelerfolg feiern. Mit 28 Ringen konnte sich  Tom Berkau den Bezirksschülerprinzentitel sichern.

Den Titel des Jugendprinzen sicherte sich Magnus Hermes mit 26 Ringen.

Somit findet auch im kommenden Jahr der Bezirksjungschützentag wieder bei uns in Elten statt. 

Beide qualifizierten sich durch ihre Erfolge auch für eine Teilnahme am Diözesanjungschützentag in Elbergen sowie für das Landesbezirksschützenfest in Wankum.

Wir gratulieren unseren neuen Prinzen, aber auch den Teilnehmern der übrigen Plätze und danken ganz herzlich für euren Besuch bei uns in Elten. 

Wir hatten heute viel Spaß. Bis zum nächsten Jahr.

 

IMG 1931

Volksbund Homepage

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
174791