Auf der Jahreshauptversammlung der Jungschützenabteilung am 12. Dezember übergab
Sören Fork nach 10-jähriger Amtszeit seinen Posten als Jungschützenmeister in jüngere Hände.
  
Einstimmig wählten die anwesenden 18 Jungschützen Marco Braun zu ihrem neuen Oberhaupt.
  
Der 24-jährige Marco, Mitglied im Schützenzug 40, ist bei den Jungschützen kein Unbekannter.
  
Marco trat 2004 der Eltener Jungschützenabteilung bei, bevor er vor einigen Jahren mit weiteren
ehemaligen Jungschützen den 40. Zug in unserer Bruderschaft gründete.
  
Seit Erlangung des Schießleiterscheines betreut Marco die Jungschützen bei ihren Trainingsabenden.
Darüber hinaus ist Marco selber ein erfolgreicher Sportschütze und vertritt unsere Bruderschaft als
Luftgewehrschütze bei Wettkämpfen und Meisterschaften.
 
Marco bringt mit seinen jungen Jahren nicht nur die Qualifikation als Jugendschießleiter mit,
sondern ist zugleich auch Beisitzer im Bezirkjungschützenrat des Bezirksverbandes Rees.

Soeren

Sören Fork

Marco

Marco Braun

Für die Restlaufzeit von einem Jahr bekleidet nun Danny Vels das Amt des 2. Beisitzers im Eltener
Jungschützenvorstand. Andre Berkau wurde zudem einstimmig als 1. Beisitzer für weitere zwei
Jahre gewählt.
 
Ebenfalls einstimmig sprachen die anwesenden Jungschützen Jan Wittenhorst ihr Vertrauen aus
und wählten ihn für ein Jahr zu ihrem Sprecher.
 
Nach erfolgtem Jahresrückblick und Bekanntgabe der Mannschaften und Termine für 2016
beendete der neue Jungschützenmeister die Jahreshauptversammlung und ging zur geselligen
Weihnachtsfeier über.
 
Nach Kegelspielen und dem Schießen um den Heinz-van-den-Broek-Gedächtnis-Pokal genossen
die Anwesenden ein leckeres Essen, bevor es zur Siegerehrung und dem Verteilen der Geschenke
kam.
 
Beim Pokalschießen setzte sich Maik Palm durch. Bester Trainingsabend-Besucher wurde Jan
Wittenhorst.
 
Natürlich ließen es sich auch König Theo Wanders und Brudermeister Heinz Wienhoven nicht
nehmen, zusammen mit Kassierer Werner Jansen der Weihnachtsfeier beizuwohnen.

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
183674